Samstag, 11. Dezember 2010

Alle Jahre wieder - Anekdoten von hinter der Ladentheke

11. Dezember

Vor Weihnachten wird ja gerne mal verpackt, was das Zeug hält. Doch Verpackungsmaterialien, und hierbei insbesondere Plastikfolien, sind des Buchhändlers Fluch.
»Haben Sie das Buch auch offen da, damit man mal reinschauen kann?«, fragt die interessierte Kundin, einen dicken, in Folie verschweißten Bildband in den Händen haltend.
Natürlich ist der nicht noch einmal da, schließlich gehört Timbuktu nicht gerade zu den Bestsellern im Bildbandregal. Aber selbstverständlich öffnet man gern die Verpackung, damit die Kundin blättern kann. Nur flux das Preisschild wieder hinten auf das Buch geklebt und schon kann losgeschmökert werden.
Am Kochbuchregal findet man eine weitere hilfsbedürftige Kundin. Die Dame ist sehr unentschlossen, entscheidet sich aber schließlich für eines der ihr gezeigten Kochbücher.
»Möchten Sie’s in Folie verschweißt oder lieber ohne?«, fragt man zuvorkommend, schließlich lernen ja auch Buchhändler ab und an etwas dazu.
Die Kundin verfällt ihrerseits in stirnrunzelndes Schweigen und scheint tatsächlich angestrengt über die ihr gestellte Frage nachzudenken.
Währenddessen kommt die Timbuktu-Kundin zurück, den nun unverschweißten Bildband unterm Arm.
»Entschuldigung, hätten Sie den vielleicht noch mal originalverpackt da? Ich möchte ihn verschenken.«
Nachdem man die Kundin mit einiger Mühe davon überzeugt hat, dass ein unverschweißtes Buch genauso gut zu verschenken ist, wendet man sich schuldbewusst wieder der Dame am Kochbuchregal zu. Diese scheint immer noch das Für und Wider ihrer Möglichkeiten abzuwägen.
Doch plötzlich erhellt sich ihre Miene und man möchte fast schon aufatmen, als sie, sichtlich stolz auf ihren Einfall, verkündet: »Ich hätte es gern einmal normal und einmal zum Mitnehmen.«
Erleichtert drückt man ihr einmal Landfrauenküche ›to go‹ in die Hand und begleitet sie zur Kasse, wo man vorsichtshalber nicht danach fragt, ob sie eine Tüte für ihren Einkauf brauche. – Schließlich sind auch die aus Plastik.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mitgelesen

Archiviert

Copyright © Gedankenmalereien | Powered by Blogger

Design by Anders Noren | Blogger Theme by NewBloggerThemes.com