Mittwoch, 1. Dezember 2010

Alle Jahre wieder - Anekdoten von hinter der Ladentheke

1. Dezember

Der Dezember ist der Monat der Besinnlichkeit. So sagt man jedenfalls. Die Kinder freuen sich auf die Weihnachtsferien und über den Schnee, während ihre Eltern gemütlich durch die Fußgängerzone bummeln und nach den besten Geschenken für die lieben Kleinen, aber auch für alle anderen Verwandten und Freunde Ausschau halten. Oh du Fröhliche.
Was auf den ersten Blick aber meist nicht auffällt: Für die nette Dame, die einem hinter der Ladentheke so freundlich entgegenlächelt, ist diese Zeit des Jahres alles andere als besinnlich.
»Weihnachtsgeschäft« nennt sich das Übel, das meist schon im November beginnt, und zwar damit, den Laden mit der nötigen Deko ordentlich aufzuhübschen. Wer das bisher frevelhaft versäumt hat, holt es spätestens am ersten Dezember nach.
Dass die Dekoration dieselbe ist wie letztes Jahr und vermutlich auch die fünf Jahre davor, stört niemanden. Stattdessen versucht der beauftragte Weihnachtself, alias Azubi, wenigstens ein bisschen Kreativität walten zu lassen und hängt Stern A nicht mehr neben Kugel B, sondern in die Mitte zwischen C und D, und die leicht ergrauten Kunststoffschneemänner wandern statt ins zweite dieses Jahr ins dritte Schaufenster.
So dürftig die Deko auch ausfallen mag, selbst dem letzten Kunden geht beim Betreten des Ladens nun sofort das Licht auf: Es ist Weihnachten – und ich habe noch nicht alle Geschenke beisammen!
Auch die Ladendeko bleibt da von verzweifelten Kaufanfragen nicht verschont.
»Wo haben Sie denn die Rentiere her? Kann man die kaufen?«
Auf die Antwort, dass die besagten Schaufensterfiguren bereits einige Jahre auf dem braunen Buckel und nicht mehr alle Geweihe beisammen haben, wird mit noch verzweifelterem Stirnrunzeln reagiert und dahinter kann man die Frage fast schon hören: »Wo zum Henker bekomme ich jetzt so was her?!«
Vielleicht bei Ebay, Amazon und Co., die haben ja sonst auch immer alles. Nur eben keine Schaufensterdeko.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mitgelesen

Archiviert

Copyright © Gedankenmalereien | Powered by Blogger

Design by Anders Noren | Blogger Theme by NewBloggerThemes.com